SIEBDRUCK

"... die Bedruckung erfolgt durch das Aufbringen von Druckfarbe durch ein spezielles Sieb"

Siebdruck

Der nach dem Prinzip des Durchdrucks arbeitende Siebdruck hat sich neben dem Tampondruck zu einem der wichtigsten Verfahren zum Bedrucken von Kunststoffteilen entwickelt. 

 

Die Druckform ist ein auf einen stabilen Aluminiumrahmen gespanntes Gewebe. Auf diesem Gewebe ist eine Schablone mit farbundurchlässigen und farbdurchlässigen Stellen entsprechend dem Druckmotiv aufgebracht. 

Der Farbauftrag beim Siebdruck ist 5 bis 10 mal so dick wie bei anderen Druckverfahren. 

 

Der Siebdruck kann seine Stärke beim Bedrucken ebener Flächen (Flachdruck, Plandruck) ausreizen. 

Wir bedrucken die Kunststoffteile einfarbig oder mehrfarbig im Siebdruck.

lamp

Maschinen

Unser Maschinenpark umfasst 7 Siebdruckmaschinen, mit welchen wir, je nach Ausführung, eine 1 bis 4-farbige Bedruckung der Bauteile realisieren können.

lamp

Druckfarben


Die Bedruckung erfolg mit Druckfarben auf Lösemittelbasis, welche sich durch eine besonders hohe Beständigkeit gegen Kratzer oder sonstige Beschädigungen auszeichnen.

Sämtliche Farbtöne nach HKS, RAL, PANTONE, Euroskala (CMYK) und Sondertöne können realisiert werden.

lamp

Druckbildgröße

Wir sind in der Lage Druckbildgrößen von bis zu 800mm x 560mm auf Bauteilen mit einer flachen Oberfläche und einer maximalen Höhe von 300mm zu realisieren.
Runde Bauteile können bis zu einem Durchmesser von 600mm und einer Tiefe von bis zu 200mm bedruckt werden.

Referenzen des Siebdrucks

Kontakt

  • Adresse: Grüne Str. 146, 32052 Herford, NRW, Germany

  • Telefon: +49 5221 9757-0

Zum Seitenanfang