HEIßPRÄGUNG

"... die Veredelung der Bauteiloberfläche mit Hilfe einer dekorativen Folie"

Heißprägung

Die Möglichkeiten des Heißprägens reichen von der einfachen Markierung, über Ziffern, Linien und feinen Schriften bis zur Flächengestaltung.

 

Aus einer Prägefolie werden über einen beheizten Stempel an den erhabenen Stellen die Farb- oder metallisierten Aluminiumpigmente auf den Kunststoffartikel übertragen. Die Produktpalette geht von Chrom- über Holzdesign bis zu Mehrfarbenfolien.

 

Das Verfahren ist in fast allen Bereichen der Kunststoffindustrie eingeführt und erfüllt dabei neben wichtigen textlichen Hinweisen und Angaben überwiegend dekorative Aufgaben

Die Prägungen sind mit den heutigen Folien sehr abrieb- und kratzfest und besitzen eine hohe physikalische und chemische Beständigkeit.

 

Das Prägeverfahren findet heute Anwendung, neben allen thermoplastischen Artikeln, auf Holz, Leder Textilien, Papier, Kartonagen und lackierten Metallteilen.

lamp

Maschinen

Unser Maschinenpark umfasst 7 Heißprägemaschinen, mit welchen wir die Oberflächen der Bauteile unserer Kunden mit dekorativen Folien veredeln.

lamp

Prägefolien

Die Veredelung erfolgt durch das Aufbringen von dekorativen Folien in die Bauteiloberfläche.
Unsere Folienlieferanten verfügen über eine breite Palette an unterschiedlichen, dekorativen Prägefolien.

lamp

Druckbildgröße

Wir sind in der Lage Druckbildgrößen von bis zu 280mm x 180mm zu realisieren.

Referenzen der Heißprägung

Kontakt

  • Adresse: Grüne Str. 146, 32052 Herford, NRW, Germany

  • Telefon: +49 5221 9757-0

Zum Seitenanfang